Was ist der beste Effizienzpunkt – BEP – Definition

Der beste Wirkungsgradpunkt (BEP) ist der Punkt mit dem höchsten Wirkungsgrad der Pumpe. Es ist ein internes Merkmal jeder Pumpe und muss vom Pumpenhersteller bereitgestellt werden. Wärmetechnik

Pumpeneffizienz

Der Pumpenwirkungsgrad ist das Verhältnis der von der Pumpe abgegebenen Wasserleistung und der an die Pumpenwelle abgegebenen Bremsleistung . Bei der Auswahl einer Pumpe ist die Optimierung der Pumpleistung ein zentrales Anliegen . Der Energieverbrauch in einer Pumpanlage wird durch den erforderlichen Durchfluss, die angehobene Höhe sowie die Längen- und Reibungseigenschaften der Rohrleitung bestimmt. Die zum Antreiben einer Pumpe erforderliche Leistung wird einfach mit SI-Einheiten definiert durch:

Pumpenwirkungsgrad

wo:

  • P ist die benötigte Eingangsleistung (W)
  • BHP ist die Bremsleistung
  • ρ ist die Flüssigkeitsdichte (kg / m 3 )
  • g ist die Standardbeschleunigung der Schwerkraft (9,81 m / s 2 )
  • H ist der dem Durchfluss hinzugefügte Nettopumpenkopf (m)
  • Q ist die Durchflussrate (m 3 / s)
  • η ist der Wirkungsgrad der Pumpe

Bester Effizienzpunkt

Bester Wirkungsgrad (BEP) - KreiselpumpeDer beste Wirkungsgrad (BEP) ist der Punkt mit dem höchsten Wirkungsgrad der Pumpe . Es ist eine interne Eigenschaft jeder Kreiselpumpe . Es ist zu beachten, dass jede Pumpe kinetische Energie nicht vollständig in Druckenergie umwandelt. Ein Teil der Energie geht immer intern oder extern verloren.

Die inneren Verluste werden durch Flüssigkeitsreibung im Laufrad aufgrund einer schnellen Änderung der Strömungsrichtung und einer Änderung der Geschwindigkeiten in der gesamten Pumpe verursacht. Die äußeren Verluste werden durch mechanische Verluste in Dichtungen und Lagern verursacht. Alle Punkte rechts oder links vom BEP haben einen geringeren Wirkungsgrad. Die Pumpen sollten so nahe wie möglich an ihrem besten Wirkungsgrad oder Durchfluss dimensioniert werden. Dies macht nicht nur die Pumpe effizienter, sondern verbessert auch die Zuverlässigkeit der Pumpe . Beachten Sie, dass der Gesamtwirkungsgrad aufgrund mechanischer und hydraulischer Verluste in der Pumpe niemals realisiert wird.

Das Laufraddesign ist der wichtigste Faktor für die Bestimmung des BEP einer Pumpe, da es bestimmt, wie effizient die Leistung (Bremsleistung oder BHP) auf die zu pumpende Flüssigkeit übertragen wird. Ein richtig entworfenes Laufrades optimiert fließen während minimiert Turbulenzen und Effizienz maximiert .

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Dieser Artikel basiert auf der maschinellen Übersetzung des englischen Originalartikels. Weitere Informationen finden Sie im Artikel auf Englisch. Sie können uns helfen. Wenn Sie die Übersetzung korrigieren möchten, senden Sie diese bitte an: [email protected] oder füllen Sie das Online-Übersetzungsformular aus. Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und werden die Übersetzung so schnell wie möglich aktualisieren. Danke.